Nach oben

Rezepte

Königskrabben-Safransuppe

Königskrabben-Safransuppe

Zutaten:

 

240 g Königskrabbenfleisch,

1 Schalotte,

2 Knoblauchzehen,

1 EL Butter,

1 EL Olivenöl,

25 g Mehl,

400 ml Fischfond,

400 ml Milch,

150 ml Crème frâiche,

1 Glas Weißwein,

1 Glas Noilly Prat,

1 g Safran,

350 g Garnelenschwänze,

Pfeffer, Salz.

Zubereitung:

 

Aus dem Königskrabbenfleisch die Chitinstifte herauslösen, trocken tupfen und kalt stellen. Schalotte und Knoblauch fein gehackt in der Butter-Olivenöl-Mischung glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und ohne es Farbe nehmen zu lassen eine Minute anschwitzen. Unter ständigem Rühren Fischfond und Milch zugeben und 10 Minuten köcheln. Crème frâiche, Weißwein, Noilly Prat und Safran hinzufügen. Das Königskrabbenfleisch in die Suppe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 3 Minuten ziehen lassen.