Rezept

Blumenkohl-Frittata mit San Marzano Sauce

Zutaten für 4 Personen

Blumenkohl-Frittata
1 kleiner Blumenkohl
5 Eier
Salz, Pfeffer
Muskat
1 EL Crème fraîche
4 EL Parmesan, frisch gerieben
2 EL Olivenöl
1 EL Butter

San Marzano Sauce
1 Schalotte
1 Zweig Rosmarin
1 TL Zucker
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Dose San Marzano Tomaten
½ Bund Basilikum
Salz, Pfeffer
½ Zitrone

Vinaigrette
 1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl

Außerdem
Bunte Salatblättchen der Saison wie junger Spinat, Rote-Beete-Blätter, Eichblattsalat, Lollo Rosso

Zubereitung

Blumenkohl-Frittata
1 Den Blumenkohl gründlich waschen, die Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Blumenkohl in einzelne Röschen teilen und den Strunk in Würfel schneiden. Im Dampf oder leicht gesalzenem Wasser (10 g Salz /Liter) knapp al dente garen. Damit die Röschen schön bissfest bleiben, sofort mit kaltem Wasser gründlich abschrecken und abtropfen lassen.
2 Eier aufschlagen, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Mit Crème fraîche und frisch geriebenem Parmesan glatt rühren. Blumenkohlröschen und -würfel in die Eiermischung geben und vorsichtig wenden, damit die Röschen heil bleiben. Olivenöl und Butter in einer beschichteten Pfanne aufschäumen lassen. Die Blumenkohl-Eiermischung behutsam in die Pfanne gleiten lassen. Bei geringer Hitze langsam backen.
3 Sobald die Eiermischung an der Oberfläche leicht zu stocken beginnt, die Frittata mithilfe des Pfannendeckels (besser gelingt das mit einer Wendepfanne) wenden und weitere 5 Minuten bei milder Hitze auf der anderen Seite backen. Die Oberfläche sollte leicht gebräunt sein.

San Marzano Sauce
1 Die Schalotte pellen und fein würfeln. Rosmarinnadeln fein hacken. Schalottenwürfel, Rosmarin und Zucker ohne zu bräunen in Olivenöl glasig dünsten. Knoblauchzehe fein hacken und mit den San Marzano Tomaten zufügen. Basilikum waschen, trocknen und die Blätter zupfen. Blättchen beiseitelegen und die grob gehackten Stiele in die Sauce geben.
2 Auf lebhafter Flamme 5 Minuten sämig einkochen. Durch ein feines Sieb passieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Damit sie ihr schönes Aroma behalten, die Basilikumblättchen klein geschnitten erst kurz vor dem Servieren unter die Sauce heben.

Fertigstellen und Anrichten
Einen großen Teller auf die Pfanne legen und die Frittata darauf stürzen. In schöne Tortenstücke aufschneiden und auf Teller setzen. Salatblättchen mit der Vinaigrette mischen und als Sträußchen zufügen. Die Frittata dekorativ mit der San Marzano Sauce anrichten.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Wendepfanne für beidseitig perfekte Omeletts, Frittatas, Tortillas, Pfannkuchen
Bestseller

Hagen Grote Wendepfanne

99,95 *

Muskatnuss aus Grenada

Muskatnuss aus Grenada, 12 Stk.

18,95 *

San Marzano Tomaten: Fast ausgestorbene Tomatenrarität
Bestseller

San Marzano Tomaten: Fast ausgestorbene Tomatenrarität

ab 7,50
Beschichtete Pfanne von All-Clad

Beschichtete Pfanne von All-Clad

ab 149,95