Rezept

Schweizer Schokoladen-Bällchen

Zutaten

2 Eier
1 Prise Salz
4 TL Zucker
75 g Mehl
3 EL Kakaopulver
½ TL Backpulver
100 ml Milch
25 g flüssige Butter
7 Dreiecke Toblerone White, halbiert (feinste weiße Schweizer Schokolade mit Honig-Mandel-Nougat)

Außerdem
Æbleskiver Pfanne
Butter zum Einfetten
100 g Puderzucker

Zubereitung
1 Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Unter Zugabe von Zucker weiterschlagen. Eischnee mit den Eigelben zu einer hellen, festen Masse verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Kakaopulver mischen. Backpulver, Milch, flüssige Butter zufügen, verrühren und unter die Ei-Masse ziehen. Der Teig sollte eine zähflüssige Konsistenz aufweisen.
2 Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Unter Zugabe von Zucker weiterschlagen. Eischnee mit den Eigelben zu einer hellen, festen Masse verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Kakaopulver mischen. Backpulver, Milch, flüssige Butter zufügen, verrühren und unter die Ei-Masse ziehen. Der Teig sollte eine zähflüssige Konsistenz aufweisen.

Fertigstellen und Anrichten

Bällchen aus der Form lösen. Puderzucker vorsichtig mit ein wenig Wasser zu einer Glasur verrühren und die Bällchen damit garnieren.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Æbleskiver-Spezialpfanne für unwiderstehlich leckere Teigbällchen

34,95 *

Teigschaber Silikon mit Edelstahlgriff Eigenmarke

14,95 *