Rezept

Ricotta-Gnocchetti, Tomatensugo und Basilikum-Pesto

Tomatensugo
2 Stangen Staudensellerie
2 Zwiebeln
4 EL Olivenöl
1 kg reife Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Thymian und Oregano
1 Rosmarinzweig
2 Lorbeerblätter
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
1 TL Zucker

Basilikum-Pesto
1 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
2 EL PinienkerneEssig
Salz
150 ml Olivenöl
2 EL Parmesan, frisch gerieben

Ricotta-Gnocchetti
350 g Ricotta
1 Ei
2 EL geriebener Parmesan
160 g Mehl
Salz, Pfeffer

Außerdem
2 EL Butter

Zubereitung

Ricotta-Gnocchetti

1 Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Mit der geschälten Knoblauchzehe, Pinienkernen, einer Prise Salz und dem Olivenöl im Mixer pürieren. Parmesan zum Schluss mit einem Löffel unterrühren.
2 Die Stücke über einen Gabelrücken rollen, um das typische Gnocchi-Muster herzustellen, wodurch sie mehr Sauce binden.

Ricotta-Gnocchetti
Gnocchi in siedendem Salzwasser (10 g Salz/Liter) gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit dem Schaumlöffel herausheben, gut abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Gnocchi mit dem Tomatensugo nappieren und Basilikum-Pesto drumherum träufeln.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Genesi Olivenöl Selezione Speciale, 0,5 l

29,95 *

59,90 EUR / 1 l

L'Estratto, 200 g

14,95 *

74,75 EUR / 1 kg

Vario-Pürierstab

69,95 *

- %

Hochraum Schmor- und Bräterpfanne mit Gegengriff, Ø 28 cm (Boden Ø 16,5 cm) 10,5 cm hoch, 5,7 l, Deckel

119,95  126,90 *