Liebe Kunden, wir tun unser Bestes alle Ihre Aufträge zu bearbeiten und auszuliefern. Aufgrund der aktuellen Situation kann es leider zu Verzögerungen kommen.
Rezept

Pulpo a la Gallega - Oktopus Galizische Art

Zutaten für 4 Personen

1 kleiner frischer Oktopus
Salz
2 Lorbeerblätter
1 Zitrone
Olivenöl
Fleur de Sel 
Piment d'Espelette (ersatzweise Paprikapulver pikant)

Zubereitung und Anrichten
Besonders zart wird Oktopus, wenn er vor dem Kochen mindestens eine Woche tiefgefroren war. Einen kleinen Oktopus im Kochsud aus gesalzenem Wasser (1 g Salz/ Liter), Lorbeerblätter und dem Zitronensaft kalt aufsetzen. In 60 Minuten garkochen. Garprobe durch Einstechen machen und im Kochsud abkühlen lassen. Den Schnabel entfernen und die Oktopus Fangarme in 5 mm dünne Scheibchen, den Körper in Würfelchen schneiden. Traditionell wird diese Tapa warm auf Holztellern angerichtet. Mit etwas Olivenöl beträufeln und kräftig mit grobem Fleur de Sel und pikantem Paprikapulver Piment d'Espelette würzen.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Lorbeer aus der Türkei, 5 g

6,95 *

139 EUR / 100 g

Bestseller

Schälmesser, gebogene Klinge, Gesamtlänge 15,5 cm, Klingenlänge 5,3 cm

8,95 *

Bestseller

Hagen Grote erzeugt eines der besten Olivenöle Mallorcas

ab 21,95

La Fleur de Sel, im Jute-Säckchen, 250 g

12,95 *

5,18 EUR / 100 g