Rezept

Sizilianische "Pasta alla Norma"

Zutaten für 4 Personen

2 Auberginen
Olivenöl extra vergine
Salz, Pfeffer
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten (ersatzweise 400 g San Marzano Tomaten aus der Dose)
3 Lorbeerblätter
1 TL Zucker
100 ml Weißwein
1 Zitrone
1 EL Tomatenmark
1 Bund Basilikum

Außerdem
350 g Maccheroni (ersatzweise Penne Rigate, keinesfalls lange Nudeln)
200 g Ricotta Salata, gesalzener fester Ricotta Schafskäse (ersatzweise Pecorino Romano aus Schafsmilch)

Zubereitung
1 Auberginen vom Stängelansatz befreien. Mit dem Messer oder auf der Schneidemaschine in maximal 4 mm dünne Scheiben schneiden. In der Fritteuse oder portionsweise in der Pfanne in reichlich Olivenöl nebeneinander (nicht übereinander) liegend knusprig goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier entfetten, salzen, pfeffern und warmhalten.
2 Schalotte fein gewürfelt, Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten in Olivenöl glasig dünsten. Tomaten vom Stängelansatz befreien, kleinschneiden und mit Lorbeerblättern, Zucker und Weißwein hinzufügen. Etwa 15 Minuten einkochen.
3 Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter entfernen und mit dem Mixstab pürieren. Tomatenmark einrühren und nochmals kurz aufkochen, so dass die Sauce eindickt. Die Hälfte der Basilikumblättchen mit der Sauce mischen.

Fertigstellen und Anrichten
Maccheroni in Salzwasser al dente garkochen, in einem Seiher kurz abtropfen lassen und sofort mit der Sauce mischen. Portionsweise auf vorgewärmte Teller geben. Frittierte Auberginenscheiben darauf verteilen. Grob geraspelten Ricotta Salata darüberstreuen und mit den restlichen Basilikumblättchen garnieren.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Flache Pfannen: Geschmiedete Le Creuset Aluminium Pfannen

ab 109,95

Weißwein CAN VEY 6 Flaschen à 0,75 l, 12,5% Vol.

49,95 *

11,1 EUR / 1 l

Gemüsehobel

49,95 *