Rezept

Dinkel-Engelsaugen mit Amalfi-Konfitüre

Zutaten für ca. 48 Stück

125 g warme Butter
180 g Zucker
2 Eier
375 g Dinkelmehl
1 TL Weinsteinbackpulver
Butter oder neutrales Öl zum Einfetten
1 Glas Amalfi-Zitronen-Konfitüre
Puderzucker

Zubereitung

1 Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier unterrühren.

2 Mehl mit Backpulver mischen und gesiebt unter die Masse heben, bis ein glatter Teig entsteht.

3 Teig in Klarsichtfolie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

4 Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

5 Die Mulden des Bleches mit Butter oder etwas neutralem Öl einfetten. Teig portionsweise in die Vertiefungen drücken, mit der Teigkarte glattstreichen.

6 Für 6-8 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

7 1 Glas Amalfi-Zitronen-Konfitüre glattrühren und in einen Spritzbeutel geben. Die Vertiefungen damit befüllen. Mit etwas Puderzucker bestäuben.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Engelsaugen-Backblech

16,95 *

3-tlg. Schüsselsatz: Melamin Rührschüsseln

49,95

KitchenAid Handmixer: Rührt enorm kraftvoll, spritzt nicht, spart Energie

149,95
Bestseller

Back-Trennspray

13,95 *

2,79 EUR / 100 ml