Rezept

Charlotte mit Erdbeeren und Biskuits Roses de Reims

Rezept von Pascal FERRAT, Konditor der Hotelschule Lycée des Métiers Gustave Eiffel, Reims

Zutaten für 4-6 Personen

18 Biskuits Roses de Reims
50 g Zucker
50 g Wasser
½ TL Vanilleextrakt
250 g Sahne
125 g Mascarpone
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Erdbeeren

Zubereitung

1 Einen Tortenring oder Backform Ø 16 cm mit Frischhaltefolie auskleiden. Wasser und 25 g Zucker in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen. Vanilleextrakt zufügen und die Mischung abkühlen lassen. Danach 12 Biskuits mit der nicht gezuckerten Seite leicht in den Sirup tunken und mit dieser Seite nach innen hochkant am Rand entlang aufstellen.
2 Die übrigen 6 Biskuits im restlichen Sirup beidseitig einweichen und jeweils teilen. 6 Hälften bei Seite legen und mit den restlichen Biskuit-Hälften den Boden der belegen.
3 Sahne, Mascarpone, Vanillezucker und die restlichen 25 g Zucker verrühren und 30 Minuten ruhen lassen. Danach mit dem Handmixer zu einer Creme aufschlagen.
4 Die Erdbeeren waschen, putzen, 3 schöne, kleine Erdbeeren für die Dekoration zurückbehalten und den Rest in Stückchen schneiden.

Fertigstellen und Anrichten

Rund 1/3 der Sahne-Mascarpone-Creme in den Tortenring bzw. Backform füllen, erst mit Erdbeer-Stückchen, ein wenig Creme und durchweichten Biskuits belegen, dann restliche Creme darüber streichen. Danach die Charlotte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit den ganzen Erdbeeren, alternativ Limettenviertel garnieren. Dazu passt eine Sauce aus roten Beeren.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Variabler Backrahmen rund

22,95 *

Biskuits Rose de Reims 300 g (3 x 100 g Packung)

14,95 *

49,83 EUR / 1 kg

Tahiti-Vanille Pulver 15 g Glas

29,95 *

199,67 EUR / 100 g

Machen Sie bessere Schlagsahne mit dem professionellen Sahnebereiter

ab 139,95