Nach oben
  • Service-Telefon: 0820 82 08 27

Geflügel-Mozzarella Panini

Zutaten für 4 Personen

2 kleine rote Paprika
250 g Geflügelbrust
2 EL geklärte Butter (Butterschmalz)
Salz, Pfeffer
4 Panini Brötchen (ersatzweise Ciabatta)
150 ml Basilikum Pesto
250 g Mozzarella
300 g Rucola

Außerdem
Rucola-Blättchen für die Garnitur
Kirschtomaten
Schwarze Oliven

Zubereitung

1 Paprikaschoten im Ofen bei 220° C backen, bis die Haut schwarze Blasen bildet. In einer Plastiktüte oder unter einem feuchten Küchentuch 5 Minuten schwitzen lassen. Die Haut abziehen, den Stengelansatz herausschneiden und die Paprikas halbieren. Scheidewände mit den Kernen entfernen und die Paprikahälften noch einmal teilen.
2 Geflügelbrüstchen von Haut und Sehnen befreien. Einmal längs halbieren und flach in 1 cm dünne Scheibchen aufschneiden. In geklärter Butter ringsherum 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer gewürzt zugedeckt warm ruhen lassen.
3 Die Panini-Brötchen halbieren und jede Seite mit Pesto bestreichen. Mozzarella in dünne Scheiben aufschneiden und eine Hälfte darauf verteilen. Mit Geflügelbrust und den restlichen Mozzarella Scheiben belegen.
4 Rucola waschen, trockenschleudern und harte Stiele entfernen. Panini mit Rucola und der zweiten Panini Hälfte abschließen. Im Vorgeheizten Kontaktgrill in 5 Minuten knusprig backen.

Fertigstellen und Anrichten
Panini schräg in zwei Hälften geteilt auf Teller verteilen. Mit Rucola-Blättchen, halbierten Kirschtomaten und einigen schwarzen Oliven garnieren.