Nach oben
  • Service-Telefon: 0820 82 08 27
Siegel TrustedShops

Rote Beete Matjessalat

Zutaten für 4 Personen

2 rote Beete
5 Cornichons (Gewürzgurken)
2 Zwiebeln
2 säuerliche Äpfel (Boskop)
½ Zitrone
5 Matjesfilets ca. 500 g
200 g Walnusskerne, grob gehackt
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
100 ml Crème faîche
100 ml griechischer Joghurt

Ausserdem
1 Matjesfilet
1 kleine rote Zwiebel
1 Apfel (Boskop)
2 EL Walnusskerne
1 Cornichon (Gewürzgurke)

Zubereitung

1 Rote Beet im Ofen bei 180 °C oder in kochendem Wasser garen. Erkalten lassen, schälen und in1 cm große Würfel schneiden. Cornichons würfeln, Zwiebeln schälen und würfeln. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Apfelwürfel sofort mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln.
2 Matjesfilets in 2 cm große Stücke teilen. Alle klein geschnittenen Zutaten mit den gehackten Walnusskernen in einer Schüssel mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Crème fraîche und Joghurt zufügen und alles gut mischen. Mindestens 12 Stunden (über Nacht) durchziehen lassen.

Fertigstellen und Anrichten
Matjessalat auf Teller verteilen. Mit einem Viertel des Matjesfilets, einigen Zwiebelringen, Apfelspalten, Walnusskernen und Cornichon-Würfelchen garnieren.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Handgeschöpftes, naturbelassenes Meersalz

Grobes, graues Meersalz, 1 kg Tüte

5,95 *

Spezialharz-Schneidbrett mit porenfreier Oberfläche

Schneidbrett

42,95 *

Schälmesser, 9 cm Klinge

Schälmesser Klinge 9 cm, gesamt 21 cm

179,95 *