Rezept

Low Carb Blumenkohl Bällchen mit San Marzano Sauce

Zutaten für 4 Personen

 Low Carb Blumenkohl Bällchen

1 Blumenkohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
4 EL Haferkleie
1 Kugel Mozzarella, ca. 120 g
2 Eier
Salz,
Pfeffer
Piment d'Espelette
pikantes Chilipulver

San Marzano Sauce
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
1 TL Rosmarin, fein gehackt
400 ml San Marzano Tomaten, Dose
2 EL Zitronensaft
100 ml Weißwein
1 EL Tomatenpüree
Salz, Pfeffer

Ausserdem
Basilikum Blättchen

Zubereitung
Blumenkohl Bällchen

1 Blumenkohl waschen und gut trocknen lassen. Im Gemüseschneider in kleine Stücke zerkleinern. In einem Küchentuch kräftig ausdrücken, bis kein Wasser mehr austritt. Die Zwiebel in Olivenöl ohne zu bräunen glasig andünsten. Knoblauch pellen, fein hacken und mit Blumenkohl, Zwiebelwürfeln und der Haferkleie mischen.
2 Mozzarella fein raspeln und mit den Eiern zum Blumenkohl geben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Piment d' Espelette mischen. Kräftig durcharbeiten und zu kleinen Bällchen formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 35 Minuten backen, bis die Bällchen schön bräunen.

San Marzano Sauce
1 Die Schalotte pellen und fein hacken, Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides in Olivenöl mit zwei Lorbeerblättern und Rosmarin ohne zu bräunen glasig andünsten. San Marzano Tomaten, Zitronensaft und Weißwein zufügen. 10 Minuten leicht einkochen. Tomatenpüree einrühren und einmal aufkochen. Die Lorbeerblätter entfernen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertigstellen und Anrichten Blumenkohl Bällchen auf vorgewärmte heiße Teller verteilen. Leicht mit San Marzano Sauce überziehen. Basilikum Blättchen darüber streuen.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Hagen Grote erzeugt eines der besten Olivenöle Mallorcas
Bestseller

Hagen Grote erzeugt eines der besten Olivenöle Mallorcas

ab 21,95
Lorbeer aus der Türkei

Lorbeer aus der Türkei, 5 g

6,95 *

139 EUR / 100 g

San Marzano Tomaten: Fast ausgestorbene Tomatenrarität
Bestseller

San Marzano Tomaten: Fast ausgestorbene Tomatenrarität

ab 7,50