Rezept

Frittierte gefüllte Zucchini Blüten

Zutaten für 4 Personen

150 g Mehl
2 Eier
Salz, Pfeffer
50 ml Weißwein
2 EL Olivenöl
180 ml Wasser
12 Zucchiniblüten
1 Kugel Mozzarella
6 Sardellenfilets in Öl

Ausserdem

Cherry Tomaten
Kräuterblättchen
Olivenöl
Aceto Balsamico

Zubereitung

1 Das Mehl sieben und die Eier trennen. Mehl, Eigelbe, eine Prise Salz, Pfeffer, Weißwein und Olivenöl mischen. 180 ml Wasser zufügen, zu einem glatten Teig verrühren und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Erst kurz vor dem Frittieren den sehr steif geschlagenen Eischnee unter den Teig heben.
2 Aus den Zucchiniblüten die Staubgefäße entfernen, waschen und trocknen. Sollten sich an den Blüten schon kleine Zucchini entwickelt haben, diese Fruchtansätze an den Blüten belassen. Die kleinen Mini-Zucchini an den Blüten mit parallelen Schnitten aufschneiden und leicht fächerförmig auseinanderdrücken.
3 Mozzarella in 12 Portionen teilen und würfeln. Jeweils ein Teil Mozzarella mit einem halben Sardellenfilet gemischt in eine Zucchiniblüte füllen. Die Blütenblätter an der Spitze zusammendrehen. Zucchiniblüten durch den Teig ziehen und in ca. 180 °C heißem Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier kurz entfetten.

Fertigstellen und Anrichten

Die frittierten Blüten auf vorgewärmte heiße Teller verteilen. Gemischte Kräuterblättchen und halbierte Cherry Tomaten als Garnitur zufügen. Mit einigen Tropfen Olivenöl und Aceto Balsamico anrichten.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Mini-Fritteuse: Kleine Köstlichkeiten minutenschnell ausbacken in wenig Fett

Mini-Fritteuse

49,95 *

Nachhaltig gefischte Sardellen bereichern Gerichte mit einzigartigem Aroma

Sardellen, 200 g (2 x 100 g Glas)

12,95 *

6,48 EUR / 100 g

Echter 6 Jahre gereifter Aceto Balsamico di Modena
Bestseller

Aceto Balsamico di Modena, 250 ml in Geschenkdose
6 Jahre gereift

14,95 *

5,98 EUR / 100 ml