Nach oben
  • Service-Telefon: 0820 82 08 27

Antipasti "Peperoni grigliati"

Zutaten

1 rote und gelbe Paprikaschote (ersatzweise Röstpaprika aus dem Glas)
Knoblauch
Olivenöl
Aceto Balsamico
Salz, Pfeffer
Oregano

Außerdem
Schwarze Oliven mit Kern
½ Bund Basilikum
grobes italienisches Weißbrot

Zubereitung

1 Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die gewaschenen und abgetrockneten Paprikaschoten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, in eine Plastiktüte geben oder mit einem feuchten Tuch bedecken und 5 Minuten schwitzen lassen. Nun lässt sich die Haut der Paprikaschoten besser abziehen.
2 Nach dem Schälen die Stängelansätze herausschneiden. Paprikas halbieren, Scheidewände und Samen entfernen. Die Paprikahälften längs in Streifen und diese diagonal in 3 bis 4 cm lange Stücke teilen.
3 Knoblauch schälen, in hauchdünne Scheibchen schneiden und zu den gelben und roten Paprikastückchen geben. Olivenöl und Aceto Balsamico darüber träufeln. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Gut mischen und zugedeckt durchziehen lassen.

Fertigstellen und anrichten

Falls die fertigen Peperoni aus dem Kühlschrank kommen, diese auf Zimmertemperatur erwärmen. Auf Vorspeisenteller verteilen. Mit schwarzen Oliven und einigen Basilikum-Blättchen garnieren. Grobes italienisches Weißbrot dazu reichen.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Röstpaprika rot: Gegrillte Paprika-Delikatesse mit zarten Röstaromen

Röstpaprika rot, 2 Gläser, 2 x 450 g

12,95 *

1,44 EUR / 100 Gramm

Echter 6 Jahre gereifter Aceto Balsamico di Modena

Aceto Balsamico di Modena, 250 ml in Geschenkdose
6 Jahre gereift

14,95 *

5,98 EUR / 100 Milliliter

Oregano

Oregano, 20 g

5,95 *

29,75 EUR / 100 Gramm

Weißbrot

Rezept

Rezept Weißbrot

1,00 *